Charity Yoga mit Franziska Schoder

Charity Yoga mit Franziska Schoder freitags um 19 Uhr am 19. Oktober, 2. November und 23. November. Nothilfe für Südindien.

Ein neues Gesicht und ein neues Projekt bei Bliss! Ich feue mich sehr, dass die Yogalehrerin Franziska Schoder an vier Freitagabenden zu Gast bei uns ist. Franziska hat mehrere spannende Yogaausbildungen bei internationalen Lehrern besucht. Sie leitet ihre Yogastunde sehr präzise, mit fundiertem Wissen und einer wohltuenden Ruhe an. Ihre Yogastunden sind für Anfänger genauso interessant wie für erfahrene Yogis.

„Yoga ist für mich ein wirksames Mittel, um meinen Geist auszurichten und Ruhe in meine Gedanken zu bringen. Ich unterrichte deshalb gerne einfache Yogahaltungen und lege dabei Wert auf die Atmung.“

Franziskas Yogalehrer Ratheesh Mani stammt aus Kerala in Inden, den sie dort diesen Herbst besuchen wollte. Doch ist Kerala zurzeit von der Flutkatastrophe sehr stark betroffen. Heftige Regenfälle haben im südindischen Bundesstaat Kerala zu einer schweren Flutkatastrophe geführt. Über 80 Dämme sind gebrochen und überfluten das Land. Mehr als 500 Menschen starben bisher, mehr als 20.000 Menschen sind verletzt und über eine Million Menschen leben in Notunterkünften. Hier möchten wir gerne helfen und möchten die Einkünfte der Yogakurse zu 100% an die „Nothilfe für Südindien“ der Zukunftsstiftung Entwicklung zu spenden. Über einen aktuellen Spendenaufruf unterstützt die Stiftung der GlS Bank direkt ihre Partnerorganisationen vor Ort. Hier erfahrt ihr mehr über den Spendenaufruf der Zukunftsstiftung Entwicklung für Partner in Südindien.

Franziska beschreibt ihren ausführlichen Yogaweg gerne kurz: „Vor 15 Jahren habe ich Yoga zufällig in einem Sportstudio entdeckt und war sofort begeistert. Seitdem praktiziere ich regelmäßig und variiere in meiner Praxis verschiedene Stile. Zurzeit begeistern mich vor allem Hatha, Vinyasa und Yin Yoga. Ich habe 2009 eine Hatha Yoga Ausbildung im Sivananda Yoga Vedanta Zentrum in Ustka/Polen absolviert und 2012 und 2017 an intensiven Hatha und Vinyasa Yoga Trainings mit Caroline Westling und Ratheesh Mani (Yoga Makes) und James Brown (American Yoga School) in Stockholm teilgenommen. In Oslo, wo ich einige Jahre gelebt habe, hatte ich die Möglichkeit an Weiterbildungen und Workshops mit Alexander Medin, Josefine Selander, John Bentham, Maty Ezraty und Duncan Wong teilzunehmen.»

Die nächste Charity-Yogaklasse mit Franziska findet am Freitag, den 19. Oktober ab 19 Uhr statt. Diese Yogaklassen könnt ihr leider nicht mit euren Zeitkarten oder Zehnerkarten bezahlen, denn wir sammeln über die Teilnahmebeitrag Spendengelder für die Nothilfe in Südindien der Zukunftsstiftung Entwicklung. Wir empfehlen einen Spendenbeitrag von 10-15 Euro.

Ihr könnt ohne Anmeldung zu unserem Charity Yoga kommen, auch wenn ihr bislang noch nicht bei uns wart. Wir stellen euch gerne eine Yogamatte und alle Hilfsmittel kostenfrei zur Verfügung. Die Yogastunde ist für Yogaanfänger genauso wie für erfahrene Yogis geeignet.