Yoga Tune Up® bei Bliss Yoga Leipzig

Yoga Tune Up® – aktiviert gezielt Ressourcen an Kraft und Beweglichkeit.

Die Yoga Tune Up® Methode bringt gezielt Entspannung, Beweglichkeit und Stabilität in die Regionen des Körpers, die wir zuviel, zuwenig oder falsch belasten. Spezifische Übungen und Techniken gleichen sehr präzise muskuläre Dysbalancen um die Gelenke aus und beruhigen das Nervensystem. So etablieren wir gesunde Bewegungsabläufe, regenerieren überbeanspruchte Muskulatur und aktivieren unsere Ressourcen an Kraft und Beweglichkeit.

Sich rundum besser fühlen – myofasziale Selbstmassage mit Therapiebällen.

Ein wichtiger Teil dieser Methode ist die Körper- und Faszienarbeit mit Yoga Tune Up® Bällen. Die weichen Therapiebälle aus Naturkautschuk erlauben eine Tiefengewebsmassage, die weitaus effektiver ist als das verbreitete Rollen mit Hartschaumrollen oder -bällen. Mit Yoga Tune Up® Bällen lassen sich gezielt muskuläre Verspannungen und fasziale Verklebungen lösen, sie verfeinern immens unser Körpergefühl. Massagen und Atemübungen mit dem weichen „Coregeous“- Ball entspannen das Nervensystem und erlauben die volle Atemkapazität wiederzufinden.

Eine sinnvolle Verbindung von Yoga, Fitness, Schmerztherapie, Biomechanik und myofaszialer Selbstbehandlung.

Yoga Tune Up® wurde von der amerikanischen Trainerin und Yogalehrerin Jill Miller entwickelt. Jill Miller hat rund 30 Jahre Erfahrung auf dem Gebiet der Anatomie und Bewegungslehre. Sie hat Pionierarbeit bei dieser sinnvollen Verbindung von Fitness, Yoga, Biomechanik, Massage und Schmerztherapie geleistet. Hier findet ihr die Übungen, die Jill wöchentlich auf ihrer Webseite vorstellt – sie sagen mehr als alle Worte: Hier findet ihr die wöchentliche Tune Up® Übung und hier die wöchentliche Ballmassage The Roll Model® Method.

Seit 2018 bin ich zertifizierte Trainerin im Yoga Tune Up® und offizielle Roll Model® Practitioner – und arbeite begeistert mit diesen neuen Methoden. Sie bereichern die traditionellen Yogaformen ungemein. Es macht viel Freude zu erleben, wie Yogaanfänger, erfahrene Yogis und auch Leistungsportler von diesen frischen Impulsen profitieren. Oft können sie ihre Haltungsmuster und Bewegungsabläufe in kurzer Zeit entscheidend verbessern. Regeneration mit diesen Massagetechniken und Atemübungen erhöht die Atemkapazität, entspannt beanspruchte Muskulatur und fährt das Nervensystem gezielt in die Entspannung.