YogalehrerIn gesucht bei Bliss Ashtanga Yoga Leipzig

YogalehrerIn gesucht – unser Wunschprofil

Du bist ein/e gut ausgebildete YogalehrerIn (YA 200 o. ä.). Du bist offen, experimentierfreudig, neugierig. Du verstehst dein YogalehrerIn-Sein nicht als Rolle, sondern als Aufgabe. Du fühlst dich den Menschen verpflichtet, die in deine Yogastunde kommen, mehr als einer bestimmten Lehre oder einer Stilrichtung. Bestenfalls hast du mehrfach deine Richtung gewechselt, deine Ansätze über den Haufen geworfen und dich neu orientiert. Denn du entwickelst deinen persönlichen Unterrichtsstil aus deiner eigenen Erfahrung.

Auch wenn du dich gut in Anatomie auskennst, besteht Yoga für dich nicht nur aus Asana und Alignment. Deine positive, wertschätzende Grundhaltung schafft den sicheren Rahmen, der deinen KursteilnehmerInnen Entspannung ermöglicht. Deine KursteilnehmerInnen sind dir so wichtig, dass du dir ihre Namen und Gesichter merkst. Dir kommt keine Frage zu dumm vor und du traust dich auch mal keine Antwort zu haben. Dennoch verstehst du dich als Yogalehrende/r, nicht als Therapeut oder Kummerkasten.

Du wünschst dir ein Yogastudio, in dem du keiner bestimmten Yogarichtung folgen musst. Du arbeitest gerne eigenverantwortlich und Austausch über deine Arbeit ist dir wichtig. Du bist an Feedback interessiert und möchtest deine Lehrtätigkeit weiter entwickeln. Du hast Humor, bist fähig dich selbst in Frage zu stellen – ohne an dir zu zweifeln. Du respektierst andere Meinungen, traust dich deine Meinung zu äußern. Du schätzt klare und direkte Kommunikation auf Augenhöhe. Du möchtest dauerhaft an einem Ort unterrichten und bist bereit Termine zuverlässig einzuhalten.

Wunderbar, wir könnten sehr gut zusammenarbeiten! Ich würde dich gerne kennenlernen und freu mich auf deinen Anruf. (Christina: 0177-6646401)